Anzeigen nicht von Google:

Anzeigen nicht von Google:

Psychologische Probleme bei Frauen, die keinen Sex wollen.

Zusammenfassung: Gedanken, Gefühle oder Gefühle, die das Interesse am Geschlecht verringern.

Ducnguyen logo
Start Suche
Themen Arzt Beratung online
psychologist Psychologische Beratung und Antworten zu ihrer Gesundheit

Psychologische Probleme bei Frauen, die keinen Sex wollen.

Go the top of the page Top Forum iconDiskussion Forum iconFragen an die Experten Printer Drucken
Frage: 
Schriftsteller: Wendy Moelker, psychologist in charge of Emergis, Goes, the Netherlands.
Erste Version: 2003-07-22.
Letzte Änderung: 2012-10-18.

Gibt es eine psychologische Ursache dafuer, dass manche Frauen keinen Sex wollen?

Antwort:

Wenn man ueber psychologische Ursachen dafuer, dass jemand nicht an Sex interessiert ist, spricht, so bezieht man sich auf bestimmte Gedanken, Gefuehle, oder Emotionen, die das Interesse an Sex reduzieren. Durch Angst und Wut kann sexuelles Verlangen in manchen Situationen verschwinden. Dies kann verschiedene Ursachen haben, wie Leistungsangst, Angst vor Intimität, Angst vor Erregung, Unzufriedenheit mit dem eigenen Körper oder die Unterdrueckung von Ereignissen in der Kindheit. Traumatische Erfahrungen können grossen Einfluss auf das sexuelle verlangen haben. Traurige Erfahrungen, mit denen man sich nicht auseinander gesetzt hat. Konflikte in der Partnerschaft können ebenfalls das sexuelle Verlangen negativ beeinflussen. Sehr oft sind Probleme in der Partnerschaft ein eine Ursache dafuer, dass eine Person keine Lust auf Sex hat. Aufgrund von verschiedenen Faktoren kann der Partner körperlich weniger attrakativ werden. Unterschiede in den sexuellen Beduerfnissen und die Ablehnung von einer Annäherung kann zu Zweifeln hinsichtlich des Selbstbildes des Mannes, der Frau oder des Selbstbildes als geliebter Partner fuehren.

Bestimmte irrationale Gedanken, wie z.B. dass man zugibt, eine Affäre zu haben, weil man keinen Sex haben möchte, kann zu grossen Enttäuschungen und Wut fuehren. Reduziertes Interesse an Sex ist ausserdem ein ein häufiges Symptom von verschiedenen psychiatrischen Syndromen. Das häufigste Syndrom ist Depression. Ausserdem ist es so, dass Männer und Frauen sexuelles Verlangen in verschiedener Art und Weise erleben. Fuer Frauen ist das Ziel Liebe, emotionale Intimität und Bindung, während Männer die sexuelle Aktivität an sich als Ziel sehen. Weitere Faktoren, die das sexuelle Verlangen negativ beeinflussen können unter anderem psychologische Probleme des Partner oder Stress sein. In der ersten Sitzung bei einem Sexualtherapeuten stellt dieser Fragen zu den möglichen Ursachen, so dass die Gegebenheiten identifiziert werden können.

More about Lack of Sexual Desire

More about sexual disorders.

Geben Sie ihre Frage ein:
Local help Info
Diese Anzeige wurde nicht von Google übermittelt:
Ende der Anzeigen
Information: Die medizinischen und psychologischen Informationen auf dieser Seite sind allein zur Information über Medizin und Psychologie gedacht. Die Texte ersetzen nicht die Beratung durch einen Arzt oder Psychologen. Die Auskunft auf unserem Gesundheitsportal ersetzt nicht eine Diagnostik und Behandlung bei einem Arzt bzw. Psychiater oder Psychologe. Sie sollten daher nicht anhand der alleinigen Informationen eine bestehende Behandlung ändern. Wenn Sie fehlerhafte medizinische oder psychologische Antworten gefunden haben, schreiben Sie bitte an [email protected].
Go to top of page Top

sex-no-desire-psy-f Copyright 2003-2018 Ducnguyen
Copyright 2003-2018 Ducnguyen.
http://pills24.com.ua

www.pharmacy24.com.ua

http://pharmacy24.com.ua