Anzeigen von Google:

Google Adsense Anzeige:
Ende der Anzeigen.

Psychologische Hilfe und Beratung bei psychologischen Problemen

Zusammenfassung: Psychologische Beratung und psychologische Hilfe für psychologische Probleme durch Arzt und Psychologen bei Krisen, Depression, Angst, Suchtproblemen,Adipositas, ADHS oder Stress-Belastungen.

Ducnguyen logo
Start Suche
Themen Arzt Beratung online
psychologist Psychologische Beratung und Antworten zu ihrer Gesundheit

Psychologische Hilfe und Beratung bei psychologischen Problemen

Go the top of the page Top Forum iconDiskussion Forum iconFragen an die Experten Printer Drucken
Frage: 
Schriftsteller: Martin Winkler
Erste Version: 2003-04-01.
Letzte Änderung: 2013-09-.

Wo finde ich psychologische Hilfe für Probleme bei einer Lebenskrise?
Welche psychologische Beratung gibt es bei Alltagssorgen?
Wie erhalte ich Antworten auf psychotherapeutische Fragen?
Gibt es psychologische Beratung bei akuten Problemen?

Antwort:

Psychologische Hilfe und Psychologische Beratung

kann sowohl von einem Arzt wie auch einem psychologischem Psychotherapeuten als kurzfristige psychologische Beratung oder längerfristige Psychotherapie angeboten werden.
Viele Menschen meinen, dass nur aussergewöhnlich schwerwiegende Probleme oder psychiatrische Störungen Anlass für psychotherapeutische Hilfestellung sein sollten. Dabei können sich gerade Belastungsfaktoren im Alltag langfristig zu einschneidenden Minderungen der Lebensqualität auswirken. Häufig werden dann körperliche Symptome eines länger anhaltenden psychischen Anspannungszustandes nicht einer psychischen Problematik zugeordnet, sondern mehr oder weniger erfolglos mit frei erhältlichen Medikamenten oder aber Alkohol, Beruhigungsmitteln oder anderen ungeeigneten Strategien betäubt.

Natürlich ist es zunächst völlig normal, dass man in seinem Leben Belastungen und Anforderungssituationen ausgesetzt ist. Hierfür kann man sich z.B. durch das Erlernen von Entspannungsverfahren (z.B. Progressive Muskelentspannung nach Jacobsen, Autogenes Training oder auch Yoga) vorbeugend schützen. Sehr nütztlich sind auch sogenannte Stressbewältigungstraining, die von einigen Krankenkassen oder Volkshochschulen angeboten werden. Hier lernt man, Auslöser für Belastungen frühzeitiger zu erkenen und richtig einzuordnen und geeignete Strategien für Belastungssituationen im Alltag zu entwickeln. Treten jedoch plötzlich einschneidene Veränderungen (z.B. Trennungen, berufliche Mehrbelastungen oder Verlust des Arbeitsplatzes, Krankheiten etc.) auf, so kann eine sogenannte Anpassungsstörung resultieren, die durchaus therapeutische psychologische Hilfe und eine psychologische Beratung erfordern kann. Im Sinne einer sogenannten Krisenbewältigung, d.h. einer Hilfestellung im Akutfall, können besonders Gespräche eine Entlastung bringen. Sollte dies nicht innerhalb der Familie oder Freundeskreis möglich (oder erwünscht) sein, bieten Telefonseelsorge, kirchliche Stellen oder auch Beratungsstellen im Internet eine entsprechende kurzfristige Hilfe. Sicherlich kann man auch mit seinem Hausarzt sehr kurzfristig ein Gesprächstermin absprechen, um eine Entlastung bzw. die Notwendigkeit weiterführender Schritte abschätzen zu können.

Im akuten Notfall mit auftretenden Selbstmordgedanken oder aggressiven Impulsen sollte man aber auch nicht zögern, den ärztlichen Notdienst oder auch die Polizei zu rufen. Es kann in einem solchen Fall lebensrettend sein, sich selber bei einem psychotherapeutische geschulten Experten in einer Klinik vorzustellen und mit ihm oder ihr akute Schritte zur Bewältigung der Problematik zu erarbeiten und mit einem emotional distanzierten Abstand die akute Problemlage neu beleuchten zu können.

Psychologische Beratung / Ärzte für Psychotherapie: Einen guten Therapeuten finden

Suchmaschinen für die einzelnen Ländern

Bundesland Psychologische Psychotherapeuten Ärztliche Psychotherapeuten
Baden Würtenberg
Bayern fehlt
Berlin
Brandenburg
Bremen
Hamburg
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Nordrhein-Westfalen
Rheinland-Pfalz
Saarland
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Schleswig-Holstein
Thüringen

In aller Regel sind die ersten 5 Gesprächstermine als sogenannte probatorische Sitzungen auch ohne Genehmigung der Krankenkasse abgedeckt (wenn es sich um kassenärztlich zugelassene Psychotherapeuten bzw. Therapieverfahren handelt). In dieser Zeit wird man gemeinsam mit dem Psychotherapeuten entscheiden, ob eine weitere Therapie beantragt werden sollte.

Psychologie Bücher und Ratgeber

In zahlreichen psychologischen Ratgebern und Selbsthilfe-Büchern kann man inzwischen viel über die Grundlagen und Ursachen sowie Behandlungsmöglichkeiten psychischer Störungen erfahren. Teilweise werden sogar ganze Selbsthilfe-Therapieprogramme angeboten, die sich kaum von den verwendeten Techniken eines Psychologen unterscheiden. Eine Auswahl von empfehlenswerter Literatur haben wir für Sie in einem externen Online-Shop zum stöbern zusammengestellt

Suchbegriffe: Onlineberatung Psychologie, Internetberatung, Hilfe Internet, Beratung Internet, Expertenrat Psychosomatik, Expertenrat Medizin.

Geben Sie ihre Frage ein:
Local help Info
Google-vermittelte Anzeige:
Ende der Anzeigen
Information: Die medizinischen und psychologischen Informationen auf dieser Seite sind allein zur Information über Medizin und Psychologie gedacht. Die Texte ersetzen nicht die Beratung durch einen Arzt oder Psychologen. Die Auskunft auf unserem Gesundheitsportal ersetzt nicht eine Diagnostik und Behandlung bei einem Arzt bzw. Psychiater oder Psychologe. Sie sollten daher nicht anhand der alleinigen Informationen eine bestehende Behandlung ändern. Wenn Sie fehlerhafte medizinische oder psychologische Antworten gefunden haben, schreiben Sie bitte an [email protected].
Go to top of page Top

psy-common-answer Copyright 2003-2018 Ducnguyen
Copyright 2003-2018 Ducnguyen.
http://pillsbank.net

http://farm-pump-ua.com

steroid-pharm.com