Anzeigen von Google:

Google Adsense Anzeige:
Ende der Anzeigen.

Asthma und Grippeschutz-Impfung bei Kindern

Zusammenfassung: Bei Asthma bronchiale im Kindesalter ist eine Grippeschutzimpfung zu empfehlen. Neuerdings kann man diese auch als Inhalation machen

Ducnguyen logo
Start Suche
Themen Arzt Beratung online
psychologist Psychologische Beratung und Antworten zu ihrer Gesundheit

Asthma und Grippeschutz-Impfung bei Kindern

Go the top of the page Top Forum iconDiskussion Forum iconFragen an die Experten Printer Drucken
Frage: 
Schriftsteller: Dr Martin Winkler
Erste Version: 2012-10-12.
Letzte Änderung: 2012-10-12.

Sollte man eine Grippeschutzimpfung bei einem Kind mit Asthma machen lassen ?

Antwort:

Asthma Grippeschutzimpfung

Kinder gelten schon allgemein als Verbreiter der Grippeviren, so dass Kinderärzte gerade bei Kleinkindern und Grundschulkindern eine Grippeschutzimpfung schon deshalb empfehlen, damit die Ausbreitung der Influenza möglichst begrenzt bleibt.

Für Kinder mit Asthma bronchiale wie auch anderen chronischen Erkrankungen gilt aber der Grippeschutz auch als medizinisch notwendige Schutzmassnahme.

Die Grippeviren befallen ja genau die Lungenbereiche, die eben auch bei Asthmaerkrankung betroffen sind. Dies sind die Lungenbläschen und die kleinen Atemwege.

Die virusgesteuerten Asthmaanfälle sind schon bei normalen Erkältungsviren eine Belastung. Bei der "echten" Grippe (Influenza) können dann die Krankheitsverläufe schon sehr dramatisch werden.

In besonders drastischen Fällen kann es zum Atemversagen bis hin zur Notwendigkeit der Beatmung auf einer Intensivstation führen. Auch eine auf die Vorschädigung der Lunge aufgesetzte Lungenentzündung, eine sog. sekundäre Pneumonie bei Asthma, kann gefährlich sein. Letztlich sind die meisten (seltenen) Todesfälle genau auf eine solche zusätzliche Bakterieninfektion bei Asthma zurück zu führen.

Risikokindern mit Asthma wird eine entsprechende Influenza-Schutzimpfung ab einem Alter von 6 Monaten empfohlen. Neu ist ab 2012, dass der Impfstoff auch ohne Stechen mit einer Nadel als Inhalation verabreicht werden kann.

Geben Sie ihre Frage ein:
Local help Info
Google-vermittelte Anzeige:
Ende der Anzeigen
Information: Die medizinischen und psychologischen Informationen auf dieser Seite sind allein zur Information über Medizin und Psychologie gedacht. Die Texte ersetzen nicht die Beratung durch einen Arzt oder Psychologen. Die Auskunft auf unserem Gesundheitsportal ersetzt nicht eine Diagnostik und Behandlung bei einem Arzt bzw. Psychiater oder Psychologe. Sie sollten daher nicht anhand der alleinigen Informationen eine bestehende Behandlung ändern. Wenn Sie fehlerhafte medizinische oder psychologische Antworten gefunden haben, schreiben Sie bitte an [email protected].
Go to top of page Top
Copyright 2003-2018 Ducnguyen.
www.steroid-pharm.com

www.pills24.com.ua