Anzeigen von Google:

Google Adsense Anzeige:
Ende der Anzeigen.

Lymphknotenschwellung : Warum sind meine Lymphknoten vergrössert?

Zusammenfassung: Lymphknotenschwellung Definition Angst vor Krebs bei Lymphknotenschwellung Ursachen Behandlung bei Lympknotenvergroesserung

Ducnguyen logo
Start Suche
Themen Arzt Beratung online
psychologist Psychologische Beratung und Antworten zu ihrer Gesundheit

Lymphknotenschwellung : Warum sind meine Lymphknoten vergrössert?

Go the top of the page Top Forum iconDiskussion Forum iconFragen an die Experten Printer Drucken
Frage: 
Schriftsteller: Dr Martin Winkler
Erste Version: 2011-08-20.
Letzte Änderung: 2016-01-23.

Was ist eine Lymphknotenschwellung?
Welche Ursache habe vergrösserte Lymphknoten ?
Bedeutet eine Lymphknotenvergrösserung Krebs ?

Antwort:

Gesundheitsportal >Krankheiten >Symptome Lymphknotenschwellung Lymphknotenvergrösserung geschwollene Lymphknoten

Innere >
Medikamente
 

Definition Lymphknotenschwellung / Ursachen geschwollene Lymphknoten / Lymphknotenvergrösserung
 
 

Definition Lymphknotenvergrösserung: Was ist eine Lymphkknotenschwellung?

Ein Arzt spricht dann von einer Lymphknotenvergrösserung wenn ein oder mehrere Lymphknoten über 1-2 cm vergrössert sind und dann auch im Ultraschall (sonographisch) darstellbar sind. (Ausnahme: In den Leisten sind Lymphknoten häufig tastbar)


 

Warum sind bei mir Lymphknoten vergrössert / geschwollen? Bedeutet eine Lymphknotenvergrösserung Krebs?

Kaum ein Symptom verunsichert Patienten mehr als eine Schwellung und Vergrösserung eines oder mehrerer Lymphknoten. Wenn man am Hals- oder Kieferbereich, im Nackenbereich oder aber in den Leisten einen "Knubbel" tastet, der auf eine Lymphknotenvergrösserung hindeuten könnte, ist aber Panik der falsche Ratgeber.
Wohl jeder Medizinstudent hat es schon erlebt, dass eine Selbstbeobachtung von angeblich gefährlichen Veränderungen am Körper gleich mit einer schlimmen Erkrankung gleichgesetzt wird. Dabei ist es zunächst einmal völlig normal, dass Lymphknoten als Abwehrorgane gegen "Eindringlinge" wie Viren oder Bakterien im Abwehrkampf des Immunsystems sich auch einmal vergrössern. Nur eine anhaltende bzw. weiter zunehmende Lymphknotenvergrösserung ist dann als ein Hinweis für eine mögliche Krankheit zu sehen.
Anders ausgedrück . Lymphknoten dürfen sich vergrössern, eine Lymphknotenvergrösserung selber kann dann auf eine ganze Reihe von ganz harmlosen (benignen) oder aber auch mal bösartigen Erkrankungen sein.
Daher wäre es falsch, nun einen vergrösserten bzw. tastbaren Lymphknoten als Bote einer bösartigen Erkrankung wie Krebs zu sehen. Aber Abklären durch den Arzt sollte man dies schon, wenn der Lymphknoten an Grösse zunimmt.

 

Wann ist also eine ärztliche Diagnostik bei einer Lymphknotenvergrösserung erforderlich?

Wenn Sie bei sich den Verdacht auf einen neu entstandenen tastbaren Lymphknoten über 1-2 cm bzw. mehrere Lymphknoten bemerken, so wäre der Gang zum Hausarzt richtig. Wichtig für die Unterscheidung und Einordnung der Symptomatik "Lymphknotenschwellung" ist dann, in welchem Zeitraum sich die Lypmphknoten vergrössert haben bzw. ob es nur örtlich begrenzt (lokal) oder aber generalisiert, d.h. an verschiedenen Stellen des Körpers zu beobachten ist.
Dies wird der Arzt in der körperlichen Untersuchung durch Abtasten der bekannten Lymphknotenstationen ermitteln.
Ganz wichtig ist dann die Anamnese, d.h. die Befragung ob zuvor Infekte, Auslandsaufenthalte oder aber Tier (z.B. mit Katzen oder Vögeln) bestand.
 

Häufige Ursachen für eine örtliche Lymphknotenschwellung = Lokale Lymphknotenvergrösserung:

Haut- und Scheimhautinfektionen / Kiefer-/ Zahnerkrankungen durch Bakterien

Schon bei der Untersuchung kann der Arzt bei weichen, druckempfindlichen und auch gut unter der Haut verschieblichen Lymphknoten eher eine Entzündung als Ursache annehmen und den Patienten damit ein wenig beruhigen.
Lokale Lymphknotenmetastasen eines bösartigen Tumors (Karzinoms) sind eher selten.

Schwieriger ist aber die Abgrenzung bei sog. Lymphomen oder der Sarkoidose.
 

Häufige Ursachen für Lymphknotenschwellungen über den ganzen Körper = Generalisierte Lymphknotenvergrösserung:



Weitere Fachinformationen für Ärzte und Patienten zur Diagnostik und Behandlung bei Lymphknotenschwellungen am Hals (Lymphadenitis) (von unserem Partner med2click)


Arzt Fragen zu Lymphknotenvergrösserung / Lympknotenschwellungen und Erkrankungen der Lympknoten online stellen

Stellen Sie hier eine Frage zum Thema Was ist eine Lymphknotenschwellung/ Lymphknoterkrankungen und erhalten Sie umgehend eine Antwort von Fachärzten beim Expertenportal Justanswer

Häufige Fragen und Antworten zum Thema Lymphknotenvergrösserung / geschwollene Lymphknoten

  • Was verursacht das Problem?
  • Letztlich ist eine Lymphknotenvergrösserung ja zunächst einmal eine ganz normale Abwehrreaktion des Körpers auf einen realen oder angenommenen Eindringling. Beispielsweise eine Entzündung. Daher geht es in der Diagnostik darum, zunächst Hinweise für eine akute oder chronische Entzündungsreaktion im Körper zu finden.

    Eher selten deuten vergrösserte Lymphknoten dann auf eine bösartige Erkrankung hin. Hier wird der Arzt dann ggf. eine Probenentnahme aus dem Lymphknoten (= Biopsie) vornehmen lassen, um eine genauere Zuordnung vornehmen zu können.

  • Bin ich allein? Wie sieht meine Erfahrung aus im Vergleich zu den Erfahrungen anderer Patienten?
  • Kann ich irgendetwas tun, um das Problem zu bessern?

  • Was ist der Zweck der vorgeschlagenen Untersuchungen bei vergrösserten Lymphknoten?
  • Welches sind die unterschiedlichen Behandlungsoptionen bei vergrösserten Lymphknotn?
  • Welche Vorteile werden durch die Behandlung wahrscheinlich erzielt?
  • Was sind die Risiken /unerwünschten Wirkungen / Nebenwirkungen dieser Behandlung?
  • Ist es notwendig, dieses Problem zu behandeln? Was passiert  ohne Behandlung
  • Wird die Behandlung die Symptome mindern?
  • Wie lange wird es bis zur Wiedererlangung der Gesundheit dauern?
  • Welche Auswirkung wird die Behandlung auf meine Empfindungen, Gefühle und seelisches Befinden haben?
  • Welche Wirkung wird die Behandlung auf mein Sexualleben haben?
  • Wie wird mein Risiko für erneute Rückfälle / Krankheit beeinflusst?
  • Was müssen diejenigen wissen, die mich betreuen?
  • Was kann ich machen, um die Gesundung zu beschleunigen?
  • Welche Möglichkeiten gibt es für die Rehabilitation?
  • Gibt es Beratungsmöglichkeiten für sozialrechtliche Fragen wie z.B. Auswirkungen einer Berentung / berufliche Wiedereingliederung etc?
  • Wo kann ich mehr Informationen über das Problem oder über die Erkrankung erfahren?
  • Gibt es in meiner Region Selbsthilfegruppen für das Problem?

Weitere Fachinformationen bzw. empfehlenswerte Webseiten zum Thema Lympknotenschwellungen (Webseite medinfo)



 

Weitere Informationen in Web4health zu häufigen Gesundheitsproblemen

Sodbrennen

Reizdarm-Syndrom: wechselnde Beschwerden wie Durchfall, Verstopfung, Blähungen und mehr

Weitere Informationen in unserer Suchmaschine zu Gesundheit und Psychologie:

 

 

 

 


Bücher / Ratgeber zum Thema Lymphknotenschwellung



 

 

Werbung :

Gesundheitshop Drogerie und Gesundheitsprodukte online kaufen


 

Lymphknotenvergrösserung: Definition,Ursachen, Häufigkeit Beschwerden / Symptome / Diagnostik / Behandlung Medikamente Leitlinien/ Alternativmedizin bei Lymphknotenvergrößerung / Lymphknotenschwellung /Webseiten und Blogs / Selbsthilfe / / Expertenrat / Bücher

Weitere aktuelle Nachrichten zum Thema Lympknotenvergrösserung



Zusammenfassung : Eine Schwellung der Lympknoten am Hals oder anderen Stellen des Körpers kann häufig sehr harmlose Ursachen haben, da geschwollene Lymphknoten eine Reaktion vom Körper auf Entzündungen sein können. Eine länger anhaltende Lymphknotenschwellung und weitere Symptome wie Abgeschlagenheit, Nachtschweiss, Fieber oder Leistungsminderung sollten aber vom Arzt auf weitere Krankheiten hin abgeklärt werden. Die Therapie von geschwollenen Lymphknoten richtet sich nach den zugrunde liegenden Erkrankungen.
Geben Sie ihre Frage ein:
Local help Info
Google-vermittelte Anzeige:
Ende der Anzeigen
Information: Die medizinischen und psychologischen Informationen auf dieser Seite sind allein zur Information über Medizin und Psychologie gedacht. Die Texte ersetzen nicht die Beratung durch einen Arzt oder Psychologen. Die Auskunft auf unserem Gesundheitsportal ersetzt nicht eine Diagnostik und Behandlung bei einem Arzt bzw. Psychiater oder Psychologe. Sie sollten daher nicht anhand der alleinigen Informationen eine bestehende Behandlung ändern. Wenn Sie fehlerhafte medizinische oder psychologische Antworten gefunden haben, schreiben Sie bitte an [email protected].
Go to top of page Top
Copyright 2003-2018 Ducnguyen.