Anzeigen von Google:

Google Adsense Anzeige:
Ende der Anzeigen.

Risikofaktoren für eine chronische Depression

Zusammenfassung: Was sind Risikfaktoren für eine chronische Depression bzw. einen chronischen Verlauf von Depressionen

Ducnguyen logo
Start Suche
Themen Arzt Beratung online
psychologist Psychologische Beratung und Antworten zu ihrer Gesundheit

Risikofaktoren für eine chronische Depression

Go the top of the page Top Forum iconDiskussion Forum iconFragen an die Experten Printer Drucken
Schriftsteller: Dr Martin Winkler
Erste Version: 2014-12-29.
Letzte Änderung: 2014-12-29.

Risiko für eine chronische Depression

Keine Frage : Wenn man an einer psychischen Störung erkrankt ist, führt allein diese Tatsache schon dazu, dass man sich zurück zieht, weniger soziale Kontakte und Unterstützung und letztlich auch weniger Struktur und positive Rückmeldung bekommt. Anders ausgedrückt : Einer der wesentlichen aufrecht erhaltenden Bedingungen für eine Depression ist die Depression selber.

Nun gibt es aber noch zahlreiche weitere Risikofaktoren, die sich ungünstig auf die Entwicklung und letztlich auch den Verlauf einer Depression auswirken können. Hierzu gehören :

 

  • weitere psychiatrische Erkrankungen in der Familie
  • frühes Ersterkrankungsalter
  • Fehlen einer typischen Abgrenzung mit Beginn und klarem Ende einer Episode
  • Zusätzliche Persönlichkeitsstörung
  • Suchtprobleme als dysfunktionale Selbstmedikation der psychischen Problematik
  • wenig soziale Kontakte
  • Arbeitslosigkeit
  • familiäre Spannungen / Konflikte
  • hohes Alter

Widersprüchlich sind die Erkenntnisse, ob nun das weibliche Geschlecht grundsätzlich häufiger chronisch verlaufende depressive Störungen hat. Natürlich muss man davon ausgehen, dass mit der Häufung von früheren depressiven Episoden auch ein erhöhtes Risiko für einen erneuten depressiven Verlauf besteht.

Geben Sie ihre Frage ein:
Local help Info
Google-vermittelte Anzeige:
Ende der Anzeigen
Information: Die medizinischen und psychologischen Informationen auf dieser Seite sind allein zur Information über Medizin und Psychologie gedacht. Die Texte ersetzen nicht die Beratung durch einen Arzt oder Psychologen. Die Auskunft auf unserem Gesundheitsportal ersetzt nicht eine Diagnostik und Behandlung bei einem Arzt bzw. Psychiater oder Psychologe. Sie sollten daher nicht anhand der alleinigen Informationen eine bestehende Behandlung ändern. Wenn Sie fehlerhafte medizinische oder psychologische Antworten gefunden haben, schreiben Sie bitte an [email protected].
Go to top of page Top
Copyright 2003-2018 Ducnguyen.
www.steroid-pharm.com

www.>ka4alka-ua.com<

http://cialis-viagra.com.ua